Download PDF by Guido Evers, Tilo Gerlach: 50 Jahre GVL: 50 Jahre kollektive Rechtewahrnehmung der

By Guido Evers, Tilo Gerlach

ISBN-10: 3110248875

ISBN-13: 9783110248876

Show description

Read Online or Download 50 Jahre GVL: 50 Jahre kollektive Rechtewahrnehmung der Leistungsschutzrechte (Schriften zum europäischen Urheberrecht) PDF

Similar german_3 books

Direktvertrieb, Network-Marketing & Multi-Level-Marketing by Claudia Groß PDF

Claudia Groß stellt die Funktionsweise sowie die Organisationskultur des Direktvertriebs exemplarisch an drei ausgewählten Unternehmen dar. Sie zeigt, dass die Unternehmen Ideale wie Gemeinschaft, Freiheit oder Chancengleichheit nutzen, um ihre selbstständigen Mitglieder ohne Arbeitsverträge und formale Weisungsbefugnis zu motivieren und zu kontrollieren.

Extra info for 50 Jahre GVL: 50 Jahre kollektive Rechtewahrnehmung der Leistungsschutzrechte (Schriften zum europäischen Urheberrecht)

Example text

H. soweit nicht das Erfordernis eines lokalen Monitoring eine grenzüberschreitende Lizenzierung ausschließt. ) Gegenseitigkeitsverträge sind im Lichte des europäischen Kartellrechts auf ihre Rechtswirksamkeit zu überprüfen. Der Abschluss von Gegenseitigkeitsverträgen widerspricht aber nicht an sich dem europäischen Kartellrecht. Vielmehr ermöglichen sie den One-Stop-Shop für Nutzer und sind daher grundsätzlich wünschenswert. ) Schließlich ist in Extremfällen auf der Grundlage des Art. 102 Abs. 57 ______ 52 53 54 55 56 57 EuGH (Fn.

Die GVL als unverzichtbare Vertretung 1. Als durch die verfassungsrechtliche Eigentumsgarantie gewährleistete Rechte sind die Rechte des ausübenden Künstlers grundsätzlich Ausschließlichkeitsrechte, die ihm selbst die Vermarktung seiner Leistungen ermöglichen und eine Existenzgrundlage schaffen sollen. Allerdings gibt es hierzu Einschränkungen. Diese sind einmal gesetzlicher Art: Nämlich die grundsätzliche Verwertungsgesellschaftenpflichtigkeit des Rechts (z. B. § 20 b Abs. 1 i. V. m. § 78 Abs.

Welche Rechte nimmt die GVL wahr, welche die GEMA? . . . . . . . . II. Das Verhältnis von kollektiver und individueller Rechtewahrnehmung bei GVL und GEMA im Vergleich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . III. Das Verhältnis zwischen kollektiver und individueller Rechtewahrnehmung im Zeichen eines gewandelten Marktes . . . . . . . . . . . . . . . IV. Gründe für den Wandel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . V. Ein Ausblick . . . .

Download PDF sample

50 Jahre GVL: 50 Jahre kollektive Rechtewahrnehmung der Leistungsschutzrechte (Schriften zum europäischen Urheberrecht) by Guido Evers, Tilo Gerlach


by Donald
4.1

Rated 4.97 of 5 – based on 6 votes