Dr. med. Gabriel Stux, Dr. Niklas Stiller, Prof. Bruce's Akupunktur: Lehrbuch und Atlas PDF

By Dr. med. Gabriel Stux, Dr. Niklas Stiller, Prof. Bruce Pomeranz M. D., Ph. D. (auth.)

ISBN-10: 3662215985

ISBN-13: 9783662215982

ISBN-10: 3662215993

ISBN-13: 9783662215999

Show description

Read Online or Download Akupunktur: Lehrbuch und Atlas PDF

Similar german_7 books

Get Praxisbuch neurologische Pharmakotherapie PDF

Für neurologische Erkrankungen von Schmerz bis Schwindel existiert eine Vielzahl an medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten. Der Leitfaden wendet sich an alle Ärzte, die neurologische Symptome bzw. Krankheiten therapieren und die entscheiden müssen: Welche Therapie, welches Präparat, welche Dosierung?

Prof. Dr. Rolf Becker, Dr. Alexander Schulze (auth.), Rolf's Bildungskontexte: Strukturelle Voraussetzungen und Ursachen PDF

Gemäß dem meritokratischen Prinzip sollte alleine die Leistung eines Schülers, gemessen u. a. durch Schulnoten oder Bildungsempfehlungen, dessen Bildungschancen bestimmen. Jedoch weist die empirische Bildungsforschung darauf hin, dass das deutsche Bildungssystem diesem Anspruch bei weitem und bis heute nicht gerecht wird.

Extra resources for Akupunktur: Lehrbuch und Atlas

Sample text

Die Arbeit von Lawith und Machin [96] legt überzeugend die statistischen Schwierigkeiten der Klasse-B-Experimente dar, wo z. B. die Kontrollgruppe in 40 % Behandlungserfolge zeigte (unter Pseudoakupunktur), wogegen die Verumgruppe eine Erfolgsrate von 70 % aufwies (unter echter Akupunktur). Das erhöht die Zahl der Patienten, die notwendig sind, um eine statistische Signifikanz zu erhalten, auf 122 pro Studie. In statistischer Terminologie ausgedrückt, brauchen wir ein n von 61 pro Gruppe, um zu einer Irrtumswahrscheinlichkeit von p < 0,2 zu kommen, und ein n von 90 Patienten pro Gruppe (insgesamt also 180 Patienten für die gesamte Studie) für eine Irrtumswahrscheinlichkeit von p < 0,05 [96].

Das Ohrläppchen ist praktisch frei von Schweißdrüsen, jedoch sollen die Hautwiderstandsphänomene sich auch dort abspielen [133] (s. jedoch [120)).

Das Punktsuchgerät mißt im allgemeinen den Gleichstromwiderstand nach dem Ohmschen Gesetz (U = IR): eine konstante Spannung wird angelegt und der resultierende Strom wird gemessen, woraus direkt der Widerstand (R) entnommen werden kann. Die meisten Geräte produzieren obendrein einen Piepton, dessen Frequenz (oder Intensität) dem gemessenen Widerstand proportional ist. Dies erlaubt es, mit der Stiftelektrode über die Haut zu wandern und dabei auf den Ton zu hören. Kasuistische Beschreibungen gehen davon aus, daß diese Geräte für bestimmte Gegenden besonders geeignet sind (zum Beispiel Hände, Gesicht, Ohren), wo nämlich Akupunkturpunkte und niedriger Hautwiderstand besonders gut korrelieren (s.

Download PDF sample

Akupunktur: Lehrbuch und Atlas by Dr. med. Gabriel Stux, Dr. Niklas Stiller, Prof. Bruce Pomeranz M. D., Ph. D. (auth.)


by Robert
4.3

Rated 4.50 of 5 – based on 17 votes