Download e-book for kindle: Dagstuhl Seminar 1997: Effiziente Methoden der geometrischen by Jörg Wendt (auth.), Hans Hagen, Guido H. Brunnet, Heinrich

By Jörg Wendt (auth.), Hans Hagen, Guido H. Brunnet, Heinrich Müller, Dieter Roller (eds.)

ISBN-10: 3322899381

ISBN-13: 9783322899385

ISBN-10: 3519027461

ISBN-13: 9783519027461

Inhalt
Nichtlineare Spline-Interpolation - Feature-Modelling - layout by means of function - Qualitätsanalyse-Algorithmen - Aktuelle Ansätze im Bereich function popularity - Flächenmodifikation mit der Methode der finiten Elemente - Scattered-Data-Verfahren - Invariante Gütekriterien im Kurvendesign - layout mit energieoptimierten Twists - Visualisierung von Vektor- und Tensorfeldern - Aufbereitung von 3D-Digitalisierdaten - A Pixel-Oriented process for Rendering Line Drawings - Reconstruction of Surfaces from third-dimensional aspect Clouds

Show description

Read or Download Dagstuhl Seminar 1997: Effiziente Methoden der geometrischen Modellierung und der wissenschaftlichen Visualisierung PDF

Similar german_5 books

Read e-book online Menschheit auf dem Prüfstand: Einsichten aus 4,5 Milliarden PDF

Die Menschheit und mit ihr zahlreiche Tier- und Pflanzenarten sind gefährdet. Unsere scheinbar so erfolgreiche Maximierung technischer und wirtschaftlicher, nur gewinnorientierter Leistungen haben uns in eine Sackgasse geführt. Können wir uns daraus befreien oder sind wir zum Untergang verurteilt? ".

Read e-book online Verfahren der Konturanalyse zur Automatisierung visueller PDF

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitar beiter am Institut fUr Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb (IFF) und am Fraunhofer Institut fur Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart. Mein Dank gilt Herrn Prof. Dr. -lng. H. -J. Warnecke fUr die groSzugige Unterstutzung und Forderung meiner Arbeit sowie Herrn Professor Dr.

Download e-book for iPad: Small talk und Karriere: Mit Erfolg Kontakte knüpfen by Wolf Lasko

"Small speak" - das kleine Gespräch auf der Beziehungsebene - schafft Akzeptanz und signalisiert, ob sich tiefer gehende Gespräche überhaupt lohnen. Originelle Insider-Ideen verraten Ihnen, wie Sie in ein Gespräch einsteigen, dieses bereichern und auch wieder aussteigen können.

Extra info for Dagstuhl Seminar 1997: Effiziente Methoden der geometrischen Modellierung und der wissenschaftlichen Visualisierung

Sample text

Eine durchgangige informationstechnische Verknupfung aller am ProduktentwicklungsprozeJ3 beteiligten Personen und Instanzen muJ3 daher gewahrleistet werden. Der Ansatz eines einheitlichen gesamtheitlichen zentralen Produktmodells, auf das aIle einzelnen Anwendungen der verschiedenen Bereiche zugreifen, ist daher ein zentraler Bestandteil der integrierten rechnerunterstutzten Produktentwicklung. Die heutige Rechneruntersttitzung vieler Industriebetriebe ist durch Insellosung en sowie partiell gekoppelte Systeme gekennzeichnet.

Eine andere Feature-Taxonomie wurde 1986 vorgestellt und ist als John Deere's Scheme bekannt [Butterfield 86]. Dort werden Form Features in Sheet Featu- 42 2 Monika Bihler: Feature-Modelling - Design by Feature res, Non-rotational (Prismatic) Features und Rotational Features eingeteilt. Sheet Features werden desweiteren in Formed Shapes und Flat Patterns unterteilt. Non-rotational Features werden weiter in Depressions, Protrusions (s. 6) und Surfaces unterteilt. Rotational Features werden schlief31ich noch in Concentric und Non-Concentric Features unterteilt.

Dann muJ3 die Lage und Orientierung des Features festgelegt werden. Dies kann mit den Standardtransformationen eines Volumenmodellierers erfolgen. Der letzte Schritt ist die Anbindung des Features an eventuell schon vorhandene Features. -- .... -... eoeno Seleklion der Bozugscbene iibor MillIS Ab1:I

Download PDF sample

Dagstuhl Seminar 1997: Effiziente Methoden der geometrischen Modellierung und der wissenschaftlichen Visualisierung by Jörg Wendt (auth.), Hans Hagen, Guido H. Brunnet, Heinrich Müller, Dieter Roller (eds.)


by Steven
4.5

Rated 4.61 of 5 – based on 49 votes